Das diesjährige Hausturnier findet am 23. April 2017 statt.                                                                            Ausschreibung WBO Turnier Homberg/Efze am 23. April 2017 1 Führzügelklasse Pony: 4 jährig und älter, max. 3 Teilnehmer pro Pony Altersklasse: Junioren Jg. 2007-2012 LK: 0 und ohne, je Teilnehmer 1 Startplatz Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 221 2 Longenwettbewerb Pony/Pferd: 5 jährig und älter, max. 3 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Junioren Jg. 1999-2011 LK: 0 und ohne , je Teilnehmer 1 Startplatz... Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 226 3 Reiterwettbewerb Schritt/Trab/Galopp Pony/Pferd: 5 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Junioren Jg. 1999-2009 LK: 0 und ohne , je Teilnehmer 1 Startplatz Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 234 4 Reiterwettbewerb mit 2 Sprüngen Pony/Pferd: 5 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Junioren Jg. 1999-2011 LK: 0 und ohne , je Teilnehmer 1 Startplatz Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 236 5 Dressurreiter WB (RE1) Pony/Pferd: 5 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Jg. 2011 und älter LK: 6, 0 und ohne, je Teilnehmer max. 2 Startplätze Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 241 (Hilfszügel erlaubt, aber kein gleitendes Ringmartingal) 6 Dressur WB (E5) Pony/Pferd: 4 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Jg. 2011 und älter LK: 6, 0 und ohne, je Teilnehmer max. 2 Startplätze Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 246 A (ohne Hilfszügel) 7 Dressur WB (A5) Pony/Pferd: 4 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Jg. 2011 und älter LK: 5,6,0 und ohne, je Teilnehmer max. 2 Startplätze Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 246, jedoch Aufgabe A5 8 Springreiter WB Pony/Pferd: 5 jährig und älter, max. 2 Teilnehmer pro Pony/Pferd Altersklasse: Jg. 2008 und älter LK: 0 und ohne , je Teilnehmer max. 2 Startplätze Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 261 9 Einstiegs WB für Reitpferde Pony/Pferd: 4-6 jährig Altersklasse: 2011 und älter LK: alle, je Teilnehmer max. 2 Startplätze Ausrüstung/Richtverfahren gem. WBO-WB 247, jedoch in Anlehnung an Aufgabe RP1 Vorläufige ZE: vormittags: 3,5,6,7,9 nachmittags: 1,2,4,8 Nennungsschluss: 12.04.17 Einsatz: bis Nennungsschluss 5€ /Start am Turniertag 8€ /Start Richter: Monika Gerke-Hehn Nennung an: Anne Gleichmann Rathausgasse 34576 Homberg Veranstalter: RFV Homberg pro Pony/Pferd sind max. 3 Starts am Turniertag erlaubt Teilnehmerkreis Prüfung 1,2,3,4,5,6,7 :KRB Schwalm-Eder Teilnehmerkreis Prüfung 7,9: RFV Homberg, LRFV Fritzlar, RFV Schwalmpforte, RFV Beiserhaus-Rengshausen

Jahreshauptversammlung am 03. März 2017
Am 03.03.2017 findet die jährliche Jahreshauptversammlung statt.
Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.
JHV.Einladungneu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.9 KB

Weihnachtsreiten 2016

 

Das diesjährige Weihnachtsreiten findet am 18. Dezember 2016 (4. Advent) statt.

Ab 14 Uhr erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm :)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

10. & 11.09.2016 Freilandturnier des RFV Homberg (Efze)

 

Die Liste für die Arbeitsdienste zur Vorbereitung unseres Turniers hängen ab sofort in der Reithalle aus. Bitte tragt euch fleißig ein. :)

Die Ausschreibung für das Turnier am 10. & 11. September 2016
1637002Hombeg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.8 KB

 

WIR SUCHEN DICH...

 

 … wenn du maximal 18 Jahre alt bist, gerne Dressur und Springen reitest und du Spaß am Laufen und Schwimmen hast.

 

Der Kreisreiterbund Schwalm-Eder möchte auch im Jahr 2017 an den Hessischen Meisterschaften im 4-KAMPF teilnehmen.  Aus diesem Grund treffen wir uns mit allen Interessierten am Mittwoch den 31.08.2016 um 18:30 Uhr an der Reithalle in Homberg/Efze.

 

Was ist Vierkampf?

 

Vierkampf wird auf E und A-Niveau als Mannschaft ausgetragen und setzt sich aus den einzelnen Disziplinen Dressurreiten, Springreiten, Laufen und Schwimmen zusammen.

 

Je nach Leistungsklasse (E oder A) sind die Disziplinen:

Klasse E: bis 16 Jahre:
Mannschafts-E-Dressur, E-Springen, 2000m Geländelauf und 50m Schwimmen

 

Klasse A: bis 18 Jahre:

Mannschafts-A-Dressur, A-Springen, 3000m Geländelauf und 50m Schwimmen

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 Reiterliche Grüße

 

 

Frederike Liersch (4-Kampf-Beauftragte KRB Schwalm-Eder)

 

Telefonnr.: 017683025689

 

Wer an diesem Termin keine Zeit hat, aber trotzdem gerne beim Vierkampf mitmachen möchte, meldet sich bitte vorher bei Frederike.

 

Die Heuernte für 2016 ist somit abgeschlossen!

Arbeitseinsatz am 18.06.2016:

  • Kontrolle der Beregnungsanlage
  • Heu- & Strohlager vorbereiten

 

Wir haben derzeit Boxen frei. Die Kosten belaufen sich auf 70,50€ für eine Fensterbox (etwas kleiner) bzw. 76,00€ für eine Innenbox, dazu kommen 33,00€ für das zweimalige Füttern, 5,40€ für die Dungabfuhr und die individuellen Futterkosten.
Ganzjährig können Paddocks abgesteckt werden.
Für weitere Nachfragen steht Christina Engelbrecht zur Verfügung (siehe Kontakt)

Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Homberg belegen den 1. Platz beim Krämer Fotowettbewerb! (Mehr Infos hier)

 

Vergangenes

Großes Reitturnier

Am 12. und 13. findet unser Reitturnier mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Kl.M* statt.
Die Ausschreibung gibt es hier.

Arbeitsdienste finden ab dem 7. September täglich abends auf der Reitanlage statt.


15.08.2015

Im September und November finden Dressurlehrgänge bei Rolf Petruschke und Michael Hennemann statt, siehe Lehrgänge.

WBO-Turnier in Homberg am 19.04.2015

Weitere Infos und die Ausschreibung gibt es hier.

01.04.2015

Dressurlehrgang bei Michael Hennemann am 24. ud 25. April 2015. Infos finden Sie unter Veranstaltungen oder hier.

19.02.2014

06.03.2015 Jahreshauptversammlung im Seminarraum der Reithalle. Beginn 19.30 Uhr

Zwei Dressurlehrgänge im März: Infos gibt es hier!

15.12.2015
Viele verschiedene Veranstaltungen stehen an!


21.12.2014 Weihnachtsreiten
17. und 18.1.2015 Erste-Hilfe-Kurs
24.01.2015 Reiterball

13.10.2014

Am Montag, den 27.10.2014 findet eine Einstallerversammlung statt. Wir treffen uns ab 19 Uhr im Reiterstübchen. Eingeladen sind alle Einstaller und die, die es werden wollen, sowie die auswärtigen Hallennutzer.
In diesem Winterhalbjahr wird es erstmals einen neuen Arbeitsdienst geben. Einmal wöchentlich sollen die Hufschläge im Roundpen, in der Führanlage und in der Halle geharkt werden. Pro Dienst werden drei bs vier Personen eingeteilt, die sich aus Einstallern und Hallennutzern zusammensetzen. Der genaue Ablauf und der Terminplan wird während der Einstallerversammlung besprochen. Bitte informiert euch selbstständig über den euch zugeteilten Termin.
Nach der Versammlung erstellen wir den Hallenplan. Wer Interesse hat oder Reitstunden anbieten möchte, ist auch hierzu herzlich eingeladen.

11.09.2014
Am Freitag, 12.09.2014 ab 17 Uhr findet der nächste und letzte Arbeitsdienst vor dem Turnier statt. Infos findet Ihr hier!

Bitte erscheint zahlreich und gebt die Infos weiter!


02.09.2014
Liebe Vereinsmitglieder,
das große Ereignis wirft seine Schatten voraus. Deshalb findet bereits am Donnerstag, 4.9.2014 um 17 Uhr, ein Arbeitsdienst statt. Stephan Dümmen tauschte viele Bandenbretter aus. Nun wollen wir gemeinsam mit euch die Bande streichen.
Bitte bringt Pinsel und Eimer (zum Umfüllen der Farbe) mit.
Vor dem Streichen muss natürlich die Bande abgekehrt werden (für die ganz fleißigen unter Euch).
Wir freuen uns auf einen fröhlichen Arbeitseinsatz!

Denkt bitte auch daran, Euch in die Turnierlisten einzutragen: Wir brauchen vor allem Schreiber (organisiert von Carola Münch), sowie Helfer im Parcours (Chris Engelbrecht) und im Palazzo (Stephan Werner). Bei Fragen steht Euch gern der gesamte Vorstand zur Verfügung ( siehe Kontakt).

05.08.2014

Am 20.08.2014 findet der erste Arbeitsdienst für das Turnier statt:

Ab 18 Uhr werden Stangen gestrichen. Wir bitten um rege Teilnahme.

25.07.2014
Die neue Tretschicht ist eingebaut. Ab sofort darf die Halle genutzt werden. Das Laufen lassen und longieren ist momentan noch nicht gestattet. Bitte habt Verständnins dafür, dass die Halle öfter bewässert und abgezogen werden und beachtet die Aushänge in der Reithalle. Bilder zur Sanierung findet Ihr hier!

Viel Spaß beim Reiten! :-)

Kreissparkasse Schwalm-Eder überreicht Ausrüstung für Barclay

Voltipferd Barclay mit seiner Gruppe und Herrn Sack von der Kreissparkasse Schwalm-Eder
Voltipferd Barclay mit seiner Gruppe und Herrn Sack von der Kreissparkasse Schwalm-Eder

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 175- jährigen Bestehen der Kreissparkasse Schwalm-Eder unterstützte des Kreissparkasse 175 gemeinnützige Projekte mit je 1000 Euro. Auch der RFV Homberg bewarb sich mit dem Projekt "Sportpartner Voltigierpferd". Dank genügend Stimmen beim Online-Voting landete der Verein unter den 30 Gewinnerprojekten der Kategorie Sport & Fitness.
Am 6.6.2014 fand die offizielle Übergabe mit dem Direktor der Kreissparkasse Schwalm-Eder, Herrn Sack und Herrn Ludolph statt. Unsere 1. Vorsitzende, Christina Engelbrecht, dankte im Namen des gesamten Vereins für die großzügige Unterstützung. Das Geld wird für Barclays Ausrüstung verwendet. Als Voltigierpferd muss er entsprechend ausgebildet und gymnastiziert werden, um den Muskelaufbau zu fördern und ihn gesund zu halten. Da er bereits einen Voltigiergurt hat, war ein neuer Sattel die nächste wichtige  Anschaffung für ihn.
Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Kreissparkasse Schwalm- Eder!

Unser neues Volti- Pferd ist da!

Die lange Suche nach einem passenden Voltigierpferd hat endlich ein Ende gefunden: Barclay, ein acht Jahre alter, niederländisch gezogener Schimmelwallach.
Als Voltigierpferd kam er zuvor noch nicht zum Einsatz, bewies allerdings beim Probevoltigieren seine Nervenstärke und wird von der Voltigruppe um Chris Engelbrecht schonend ausgebildet. Dabei zeigt er sich lernwillig und leistungsstark. Auch unter dem Sattel macht er gute Fortschritte.